Peristaltikpumpen

Die Peristaltikpumpe erlaubt die Förderung aller Arten von Produkten mit niedriger, mittlerer oder hoher Viskosität, ohne dass diese dabei in Mitleidenschaft gezogen werden, da keine mechanischen Teile mit dem Fluid in Kontakt kommen. Daher kommen diese Pumpen häufig in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz, und hier insbesondere beim Umfüllen von Weinen, Fruchtfleisch, Saucen usw. Peristaltikpumpen kommen auch in der chemischen Industrie und in der Wasseraufbereitung zur Anwendung, da das Elastomer der Rohrleitung je nach Art des zu fördernden Produkts gewählt wird, wodurch Betriebskosten gesenkt, die Leistung erhöht und die Nutzlebensdauer der Anlagen verlängert wird.